145 Jahre seit der Geburt von Pentscho Semov

Posted on

“Ich erschien arm und schöpfte mein ganzes Leben lang, kämpfte und gewan. Mein Tun ist vorhanden. Ich war Lehrer ohne ein Pädagoge zu sein. Ich bin reich ohne ein Egoist zu sein. Ich bin sozial ohne ein Sozialist zu sein. Ich arbeitete mit Erleuchtung ohne ein Dichter zu sein.”
Bekannt als “der bulgarische Rockefeller” wurde Pentscho Semov am 8. Oktober 1873 geboren. Hauptaktionär in 28 Aktiengesellschaften in Bulgarien, darunter 3 Banken und 2 Versicherungsgesellschaften. Im Jahr 1919 spendete der Unternehmer 300 Tausend Golden Leva zugunsten Bulgariens für den Vertrag von Neuilly-sur-Seine.
Die ganze Geschichte über das Leben und das Tun des Wohltäters Pentscho Semov können Sie erfahren indem Sie das Interaktive Museum der Industrie in Gabrovo besuchen.