107 Jahre seit der offiziellen Eröffnung der Eisenbahnlinie Gabrovo – Tsareva Livada

Posted on

Der Bahnhof Tsareva Livada und die Eisenbahnlinie nach Gabrovo wurden im Januar 1912 auf offiziellste Weise eröffnet. Tsar Ferdinand war bei der Eröffnung anwesend, ebenso wie der Ministerpräsident Geschev, viele Minister und Beamten. Das Bahnhofsgebäude war mit Girlanden und Fahnen geschmückt. Um 10.05 Uhr durchtrennte der Tsar das Band. Der erste Zug von der Eisenbahnlinie Tsareva Livada- Gabrovo, der von zwei Lokomotiven gezogen wurde, war bereit, die Gäste nach Gabrovo zu bringen. An der Endstation, 17.380 km von Tsareva Livada entfernt, erwarteten tausende Bürger der Balkanstadt den Zug – Symbol des Fortschritts.